Beschreibung

Stiefel Gaerne SG-12

Die besten Offroad-Stiefel von Gaerne.

Die Zeitschrift Motocross Action hat sie als “eine der komfortabelsten, langlebigsten und technologisch fortschrittlichsten Stiefel, die je getestet wurden” beschrieben.

  • Oberseite aus Acronos-Gewebe gefertigt, das sich durch hohe Abrieb-und Hitzebeständigkeit bei gleichzeitig extremer Elastizität auszeichnet.
  • Design speziell entwickelt, um das Eindringen von Sand oder anderen Materialien zu vermeiden.
  • Zehenbereich aus Edelstahl, nicht verformbar und rostfrei.
  • Ferse speziell für die Absorption von Stößen entwickelt; die konvexe Form ermöglicht dem Fahrer beim Start ein einfaches Schalten mit der Ferse.
  • Fußbereich ist von einem neuen, leichteren Kunststoffmaterial umgeben, das dem Fahrer mehr Komfort und Empfindlichkeit beim Schalten bietet.
  • Anatomisch geformtes PU-Schutzpaneel ist an die Bedürfnisse des Fahrers anpassbar.
  • Für erhöhten Tragekomfort oder zum Tragen eines Knieprotektors kann die obige Öffnung durch das Entfernen von 3 Schrauben verbreitert werden.
  • Für eine perfekte Passform und damit der Fahrer die Stiefel leicht öffnen und schließen kann, verfügen sie über 4 verstell- und austauschbare Leichtmetallschnallen mit PU-Einsätzen und 4 individuell einstellbare Gurte.
  • Die Stiefelinnenseite ist fast vollständig mit zwei Gummipaneelen ausgekleidet, die außergewöhnlichen Grip und hohe Abriebfestigkeit bieten.
  • Mit dem von Gaerne patentiertem Dual Stage Pivot System.
  • Das neue Schutzelement “RazorBack” ist an zwei Punkten verankert: Der erste ist am Drehpunkt des Stiefels fixiert und der zweite befindet sich in einer beweglichen Öse, das die natürliche Biegebewegung erleichtert, aber in beiden Richtungen begrenzt ist, um eine unfreiwillige Verlängerung oder Kompression zu vermeiden und einen möglichen Aufprall abzufedern.
  • Innenfutter besteht aus “Gaerne Memory Cell Foam”, der als weicher, mit Polyurethan beschichteter Schaum den Fuß umgibt und einen hohen Grad an Stabilität bietet, ohne dabei auf optimalen Komfort zu verzichten.